02.07.2021 Quinoa-Bowl mit gebratenem Gemüse und Garnelen

Quinoa-Bowl mit gebratenem Gemüse und Garnelen

Zutaten (für 2 Personen) 

150 g Quinoa

2 Baby-Pak-Choi

1 Egerling

4 Mini-Romanesco-Röschen

1 kleine Zucchini

1 kleine Süßkartoffel

1 Ei

100 g rohe Garnelen mit Schwanz, Darmfäden entfernt

4–5 EL Pflanzenöl

Salz und Pfeffer

1 Frühlingszwiebel

60 ml Limette-Chili-Dressing

 

Zubereitung

  1. Quinoa in ein Sieb geben, heiß abspülen und mit der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze 20–25 Minuten garen.
  2. Währenddessen Pak Choi waschen und abtropfen lassen, dann längs vierteln. Egerling und Romanesco längs in sehr dünne Scheiben schneiden. Zucchini längs in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Süßkartoffeln schälen und ebenfalls längs in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Ei in 8 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und halbieren. Garnelen waschen und trocken tupfen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüse portionsweise bissfest braten. Salzen, pfeffern und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zum Schluss die Garnelen im restlichen Bratfett 1–2 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  5. Frühlingszwiebel quer in feine Ringe schneiden.
  6. Quinoa gleichmäßig auf zwei Schüsseln oder Teller verteilen. Das Gemüse, Ei und Garnelen dekorativ darauf anrichten. Mit Frühlingszwiebel bestreuen und mit dem Dressing servieren.

Dazu passt hervorragend das Salat-Dressing N° 7 LIMETTE-CHILI

 

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.