19.02.2021 Rheinisches Bauernschwarzbrot

Rheinisches Bauernschwarzbrot

Nichts geht über den Duft von selbstgebackenem Brot. Bauer Claßen verrät uns sein Familienrezept mit der ganz besonderen Zutat. Immer wieder ein Genuss!

Zutaten:

  • 560 g Dinkelschrot
  • 560 g Roggenschrot
  • 200 g  Sonnenblumenkerne
  • 280 g  Sesam
  • 280 g  Leinsamen
  • 1 kg Dinkelmehl
  • 4 Würfel  frische Hefe
  • 4 Becher Buttermilch
  • 1 Glas Bauer Claßen Zuckerrübenkraut
  • 3 Eßl.  Salz

Zubereitung: 

  1. Zuckerrübensirup, Buttermilch und Hefe in einem großen Topf unter Rühren 3 Minuten lauwarm (ca. 37°C) erhitzen.
  2. Die übrigen Zutaten zugeben und zu einem Teig vermischen.
  3. Den Teig auf zwei große, gefettete Kastenformen (35 x 15 cm) verteilen.
  4. Anschließend den Teig zudecken und bis zum Rand der jeweiligen Kastenform gehen lassen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 130° C (Ober- / Unterhitze) für drei Stunden backen. 
  6. Bemerkung: Nach 1 Stunde Backzeit das Brot mit Alufolie abdecken
Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.