17. September 2021 Angela & Sebastian Backhaus

Angela & Sebastian Backhaus

„Natürlicher Biergenuss vom Mittelrhein – Handwerklich in kleinen Mengen gebraut“

  • Besondere Biersorten, alle mit dem gewissen Extra, jedoch nicht exzentrisch
  • Der Name „Drachenländer“ ist vom Drachenfels und dem Nibelungenlied inspiriert
  • Unser Drache „Biori“ ist der edle und freundliche Hüter des Hopfens, sein Name leitet sich vom althochdeutschen Begriff Bior für Bier ab.


Sagenhaften Biergenuss verspricht Sebastian Backhaus, der seit 2019 in Bonn mit der Hilfe seiner Frau Angela sein Unternehmen mit dem vielsagenden Namen „Drachenländer“ aufbaut. Dabei wird er bestimmt oft den Rhein runter geschaut haben, zum Drachenfels, ein Berg des Siebengebirges direkt am Rhein zwischen Königswinter und Bad Honnef.

Die weithin sichtbare Ruine der Burg Drachenfels auf der Bergspitze ist Ursprung vieler Sagen. Für Brauer Backhaus liefert sie die Inspiration für seine Biersorten Gold, Hopfengarten, Dunkles und Pilsner. Und auch auf dem Flaschenetikett macht das Sagenhafte nicht halt: „Unser Maskottchen ist der edle und freundliche Hüter des Hopfens, unser Drache Biori“, erzählt Backhaus. Dessen Name leite sich vom althochdeutschen Begriff „Bior“ für Bier ab.

Zusammen mit ihren Hunden unternimmt die Familie Backhaus gerne ausgedehnte Spaziergänge. „Manchmal kehren wir nach solchen Touren bei einem unserer Gastronomiekunden ein und genießen ein frisch gezapftes Drachenländer“, berichtet er. Schließlich weiß er am besten, welche Qualität in seinen Brauspezialitäten steckt: „Für unsere Biere verwenden wir beste Zutaten und verzichten zugunsten des Geschmacks auf Pasteurisation.“ Klärungs- oder andere Hilfsstoffe, auch wenn diese nicht deklarationspflichtig sind, verwendet Backhaus aus Überzeugung nicht und setzt auf natürlichen Biergenuss.

Zurück