30. Juni 2022 Burkard Buhne

Burkard Buhne

„Mit Herz, Hand und Verstand – wir leben Kartoffeln.“

  • Liebe & Leidenschaft für Kartoffeln sind die Basis des täglichen Handelns auf dem Kartoffelhof Buhne-Lackhove bei Warendorf
  • die traditionellen Sorten wie Cilena, Belana oder Secura lieben die sandigen Böden dort
  • ein QS-GAP-Siegel garantiert die beste Qualität der Kartoffeln

„Bei uns arbeitet jeder mit Herz, Hand & Verstand“, betont Burkhard Buhne, der mit seiner Frau Angela und zwölf Mitarbeitenden den Kartoffelhof Buhne-Lackhove bei Warendorf in fünfter Generation betreibt. Auch Sorten mit einer langen Tradition wie Cilena, Belana oder Secura lieben die leichten, durchlässigen Sandböden hier. Deshalb ist das Münsterland schon seit langem so bekannt für seine schmackhaften Kartoffeln.

Damit die nahrhaften Kartoffeln von nebenan so gut wachsen, brauchen sie Know-how und viel Zuwendung. Für die Familienmitglieder und Mitarbeiter eine Ehrensache. Sie kümmern sich ganzjährig um Pflanzung, Aufzucht, Ernte, Lagerung und Verarbeitung des beliebten Erdapfels. Bemerkenswert ist laut Burkhard Buhne seine moderne Kühltechnik, die ihn bei der Lagerung der Kartoffeln unterstützt und eine ganzjährige Frische ohne chemische Keimhemmer ermöglicht. 

Die Buhne-Kundschaft schätzt genau diese Frische und Qualität der aromatischen Kartoffeln. Der Betrieb unterliegt den strengen Anforderungen des QS-GAP-Siegels für den Bereich Kartoffelanbau. Das Siegel garantiert höchste Qualität. „Jede Bestellung wird erst am Tag vor der Auslieferung fertig sortiert, geschält und verpackt“, versichert Burkhard Buhne: „Direkt aus der Kühlhalle treten die Kartoffeln dann am nächsten Tag den kurzen Weg in Richtung Kundschaft an.“

Zurück