21. Oktober 2020 Dr. Peter van Nahmen

Dr. Peter van Nahmen

 „Die Leidenschaft für unsere Produkte und unser Engagement für den Erhalt von Streuobstwiesen am Niederrhein machen uns besonders.“

  • Familienbetrieb seit 1917 in Hamminkeln
  • Sortenreine Direktsäfte von heimischen Streuobstwiesen
  • Trägt zum Erhalt und Fortbestand traditioneller Apfelsorten bei

Tradition und Innovation, das ist der Antrieb für Dr. Peter van Nahmen, der den seit mehr als 100 Jahre bestehenden Familienbetrieb in Hamminkeln mittlerweile in vierter Generation führt.

Schon in den 1930er-Jahren begann die Familie Apfelsaft aus Früchten der heimischen Region zu produzieren. Das hat sich bis heute nicht geändert, immer noch werden in van Nahmen-Säften vorzugsweise Früchte gemostet, die auf alten Streuobstwiesen am Niederrhein und im Münsterland angebaut werden. Für Peter van Nahmen ist es eine Herzensangelegenheit, den Erhalt dieser Wiesen und den Fortbestand seltener Obstsorten vom Niederrhein und anderer Genussregionen zu sichern. So hat er gemeinsam mit dem NABU schon vor 25 Jahren ein Zuschlagssystem für Obstbauern entwickelt, die traditionelle Apfelsorten liefern, und begann 2007 daraus sortenreine Obstsäfte zu keltern.

„Wir glauben, dass zur Herstellung von hochwertigem Direktsaft die Verarbeitung regionalen Obstes überaus bedeutend ist. Nur so kann gewährleistet werden, dass reines und reifes Obst verarbeitet wird. Dies können wir über kurze Transportwege und den persönlichen Kontakt zum Obstbauern sicherstellen.“

Für Familie van Nahmen ist der Anspruch, die Tradition mit der Innovation zu verbinden, wichtig – ganz nach dem Motto, dass Bewährtes nicht ohne ständige Verbesserung und Weiterentwicklung bestehen kann.

Zurück