21. Oktober 2020 Wilhelm Kloppert

Wilhelm Kloppert

„Wir brauen nach einem traditionellen Brauverfahren mit besonderen Malzen.“

  • Malzbier und Limonade
  • Traditionelle Braukunst aus Hamminkeln
  • Familienbetrieb in sechster Generation
  • Brauer und Mälzer, Braumeister und Biersommelier

Die Familie Kloppert braut bereits in sechster Generation am Standort in der Brauereistraße 2 in Hamminkeln. Der Ursprung des Familienunternehmens geht auf das Jahr 1852 zurück. Tradition, Rezepte und Braukunst führt Wilhelm Kloppert seit Ende der 1970er Jahre fort. Er lernte sein Handwerk als Brauer und Mälzer von der Pike auf und machte neben der Weiterbildung zum Diplom-Braumeister auch eine Zusatzausbildung zum Diplom-Biersommelier.

So wird das Feldschlösschen Malz nach dem traditionellen Brauverfahren von damals auch heute noch hergestellt. Daneben verleihen ausgesuchte Spezialmalze den Getränken ihren besonders abgerundeten Geschmack.

Neben dem traditionellen Malzbier stellt das Familienunternehmen mit Malzauszügen Braumeisterlimonaden her, die durch den Einsatz des Malzes um 30 Prozent weniger Zucker beinhalten – und gerade darum unverfälscht, lecker und natürlich schmecken.

Seit einigen Jahren bietet Wilhelm Kloppert in der angeschlossenen Niederrhein-Westfälischen Braumanufaktur in Hamminkeln auch Braukurse und Biertastings an, um Interessierte für die  Braukunst zu begeistern.

Zurück